Vorsaisonale Bindungsprüfung

„Vorsaisonale Bindungsüberprüfung“ – Was ist das schon wieder?

0
201
Bindungsüberprüfung 03 (c) Sport Riml

Grundsätzlich wird bei uns bei jedem Neukauf eines Schi´s die Sicherheitsbindung mit dem Schischuh vom Kunden auf die Sicherheitsauslösung überprüft.

Dazu werden Daten wie Körpergröße, Gewicht, Fahrkönnen, Alter, Geschlecht und Schuhsohlenlänge in den Computer des Prüfgerätes eingegeben.

Bindungsüberprüfung 04 (c) Sport Riml

Dieses errechnet den idealen Bindungseinstellwert – die sogenannte „Z-Zahl“.
Die „Z-Zahl“ besagt, dass alle Marken bei gleicher Einstellzahl der Bindung gleiche Werte in Kraft aufweisen müssen.
Die Kraft wird mittels Drehmoment und Beinsimulator und einem „Normschuh“ präzise und reali-tätsnahe überprüft.

Die daraus resultierenden Daten werden gespeichert und dienen, bei trotz größter Sorgfalt nicht zur Gänze vermeidbaren Verletzungen, als Beweis.

Ganz genau das gleiche Prozedere erfolgt jährlich zu Saisonsbeginn beim gesamten Verleihbestand.

Bindungsüberprüfung 02 (c) Sport Riml

WARUM?

Beim Kunden Schi, gleich wie beim Leihschi sind die in den Bindungen verwendeten Federn ständig unter Spannung und verlieren speziell bei hohen Z-Wert Einstellungen die Stärke.

Das kann bewirken, dass z.B: eine auf 6 Z einzustellende Bindung erst bei 7,5 Z oder mehr den verlangten Wert erreicht, weil die Feder „ermüdet“ ist.
Weichen Bindungen über die Toleranzgrenze ab, ist diese auszutauschen.

Andere erkennbare Mängel wie defekte Gleitplatten oder beschädigte Bindungsteile bewirken ebenfalls einen Austausch oder eine Reparatur, falls dies noch möglich ist.

Wenn man bedenkt, dass hier mehrere 100 Paar vor jeder Saison geprüft werden müssen, ist klar, dass diese Arbeit über Wochen während der Sommer- und Herbstsaison andauert.
Diese Bindungsprüfmaschinen sind sehr kostspielig, dienen aber maßgeblich der Sicherheit unserer Kunden.

Viele Kunden wissen nicht, dass ihr privater Schi ebenso jährlich überprüft werden sollte.

Bindungsüberprüfung 01 (c) Sport Riml

Zur Info! Im Sommer 2019 wurden in Summe:
1265 Paar Schi diverser Firmen geprüft – dh 2530 einzelne Schier

… also wir wünschen all unseren Kunden eine unfallfreie Wintersaison und wünschen euch
„Ski heil“!

Ach ja – vor ich es vergesse – natürlich könnt ihr jedes Paar Schier auch bei SPORT RIML Sölden zu fairen Konditionen prüfen lassen!

… schaut´s vorbei – safety first!!!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here