Sölden und Umgebung

Dieser Ort hat viele Gesichter

0
121
Hochsölden (c) Ötztal Tourismus - Isidor Nösig

Eines ist klar! Sölden ist die Sport- und Party-Destination im Alpenraum!

Doch wusstet ihr, dass Sölden mit seinen vier Orten eine der vielfältigsten Urlaubsdestinationen ist und für fast jeden Geschmack etwas zu bieten hat?

Sölden und seine Umgebung:

      • Von mitten drin im Zentrum, dem Urlaub mit Party und Hally-Gally,
      • über den Komfort hoch über den Dächern von Sölden in Hochsölden,
      • bis hin zur Ruhe und Idylle in den Örtchen Vent und Zwieselstein

Sölden lässt einfach jedes Urlauberherz höherschlagen.

SÖLDEN:

das Wintersportzentrum der Superlative | auf 1.377 m

Sölden Ortsbild (c) Ötztal Tourismus-Rudi Wyhlidal
      • International ein Synonym für Action, egal ob auf oder abseits der Pisten.
      • Wie jedermann weiß, ein Skiweltcuport
      • Einer der schneesichersten Winterschigebiete im Alpenraum
      • Das einzige Schigebiet Österreichs, das drei Dreitausender-Berge mit Skiliften erschlossen hat
      • Zwei der weltweit leistungsstärksten Zubringerbahnen befördern täglich über 8.000 Wintersportler pro Stunde ins Skigebiet
      • 144 Pistenkilometer ermöglichen jede Menge Spaß!
      • Das Nachtleben und die Après-Ski Meile sind Land auf Land ab bekannt
      • Zahlreiche Events sorgen für Partystimmung – sowohl im Sommer, als auch im Winter
      • Egal ob Low-Budget oder High-End, Sölden hat die passende Unterkunft parat – von luxuriösen 5-Stern Hotels bis hin zu kleinen gemütlichen Gästebetten – in Sölden ist definitiv alles zu finden!

Selbstverständlich bieten auch wir, die FAMILIE RIML, euch einige Schmankerl der besonderen Art zum Wohnen in Sölden:
Genießt eure Urlaubswoche im Hotel Sölderhof oder in der Residenz Tamara.

Hotel Sölderhof (c) Katrin Riml

Selbstverständlich könnt ihr auch die restlichen „Zuckerl“ der Riml´s in Anspruch nehmen: von Sportshops bis hin zum schmackhaften Genuss auf über 3.000m,
ist bei uns Riml´s alles zu finden!

schaut´s vorbei, es lohnt sich!

 

 

 

 

 

Klientel? …..Keine Frage: Sölden ist jung und hip!

Aber was nicht jeder weiß, Sölden hat auch eine ruhige, stille Seite zu bieten.

Der von den Einheimischen liebevoll als „stille Seite“ bezeichnete Teil der Gemeinde,
ist auf der gegenüberliegenden Seite des Trubels zu finden.

Auf der stillen Seite gibt’s behagliche Hütten, verschneite Winterwanderwege und Rodelbahnen – hier wird noch authentische Tiroler Gemütlichkeit gelebt.

HOCHSÖLDEN:

das sonnige Plateau hoch über den Dächern von Sölden | auf 2.090 m

Hochsölden (c) Ötztal Tourismus-Alexander Lohmann

Im Gegensatz zu seinem „prominenten Bruder Sölden“ verwöhnt Hochsölden seine Gäste mit Ruhe, Luxus und traumhaftem Panorama, hoch über Sölden.
Ein besonderes Schmankerl für Pistenhungrige haben die diversen 4-Stern Hotels mit ihrem optimalen „Ski-In Ski-Out“, da sie alle direkt an der Piste liegen.

Auch Frühstückspensionen und Appartementhäuser sind hier zu finden.

Eine Empfehlung für alle Selbstversorger, die der Piste nicht nah genug sein können, ist hier vor allem das Haus Maria, die einzige Unterkunft, mitten auf der Piste.

Haus Maria in Hochsölden (c) Riml

Morgens gleich nach dem Frühstück Schier anzuschnallen und sofort auf der Piste stehen – das ist Skiurlaub, wie man ihn sich vorstellt.

Übrigens kann hier während der gesamten Urlaubswoche das Auto getrost pausieren, denn hier ist alles zu Fuß oder mit den Schiern erreichbar!

… Ski heil!!!

ZWIESELSTEIN:

der Ausgangspunkt mit Charakter | auf 1.472 m

Zwieselstein (c) Ötztal Tourismus-Bernd Ritschel

Zwieselstein ist ein kleines ruhiges Örtchen,
an dem bis heute Kultur und „das Ursprüngliche“ zählt.

Ein eindrucksvoller Spaziergang durchs Dörfchen führt an vielen historischen Tiroler Gebäuden, einem Kirchlein aus dem Jahre 1747 und einer Kunstgalerie vorbei.

Daher lohnt sich ein Besuch auf alle Fälle,
denn hier wird einem im Gegensatz zum „großen Bruder Sölden“ eine ruhiger Urlaub garantiert.

Doch selbstverständlich bleiben hier auch die Vorzüge der Moderne jederzeit greifbar! Schnappt euch einen Bus und in nur wenigen Minuten seid ihr schon in den großen Schigebieten von Obergurgl-Hochgurgl und Sölden.

Wer die nette Bewirtung von Familie Riml in Anspruch nehmen möchte, findet auch hier ein bequemes Plätzchen im APART LEO.

Apart Leo Zwieselstein (c) Prantl

 

VENT:

ein kleines „Aussteiger-Dorf“ und das Schitouren-Dorado am Talschluss | auf 1.900 m

Vent Wildspitz (c) Ötztal Tourismus-Anton Brey

Das kleine Dorf am Ende des Ötztals gelegen, besitzt einen sehr berühmten Hausberg – die Wildspitze, der höchste Berg Tirols.

Das 150-Seelen-Dorf gilt als das Wander- und Schitouren-Mekka im Alpenraum!

Vent ist Ausgangspunkt für die legendäre Venter Schirunde und zahlreichen weitere Touren in tief verschneitem Gelände.

Alpinsportler genießen hier auf 4 Schiliften und 15 Pistenkilometern Vent´s familienfreundliche Abfahrten und bieten weder Gedränge noch lange Wartezeiten an den Liften.

Die geprüften Schilehrer der örtlichen Schischule der Familie Kleon, übrigens sehr nahe Verwandte der Riml´s begleiten kleine und große Gäste mit viel Know-How und Bemühung durch die Schiwoche.

Wie ihr seht, „Riml´ts“ auch hier in Vent. Nette und gemütliche Gästebetten im ZIRMHOF machen den Wanderurlaub zum besonderen Wohlfühlerlebnis!

Für Abwechslung sorgen in Vent 3,5 km Langlauf Loipen und eine 5 km lange Rodelbahn der Extraklasse.

Skifahren (c) Ötztal Tourismus – Isidor Nösig

Na habt ihr nun Lust bekommen euren Urlaub in Sölden zu verbringen?

Dann gleich bei den Riml´s deinen Wohlfühlurlaub buchen!!!

www.riml.com

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here