Rettenbach Gletscher Restaurant

Perfekt essen und die Ötztaler Gletscher Bergwelt genießen!

0
144
Das Rettenbachgletscher Restaurant mit der Terrasse.
© MAKeDesign

Das Restaurant am Ötztaler Rettenbach Gletscher

Der Rettenbach Gletscher, ist der Nördliche Teil der Gletscherarena im Ötztal.
Der Rettenbach- und Tiefenbachgletscher zählen zu den größten für Wintersportler erschlossenen Gletscherflächen Österreichs.

Die Vorderansicht der Rettenbachgletscher Restaurants
© MAKeDesign

Der Rettenbachgletscher liegt vom Ort Sölden in einem nach West Ost geführtem Tal und befindet sich auf einer Höhe von 2.675 bis 3.250 Metern. 11 Pistenkilometer teilen sich auf 5 Kilometer leichte, 4 Kilometer mittlere und 2 Kilometer schwere Pisten auf. Fortgeschrittene und sportliche Skiläufer kommen dabei voll auf ihre Kosten, denn hier werden anspruchsvollere und steilere Pisten als am Tiefenbachgletscher geboten.
Die beiden Gletscherskigebiete sind durch die Gletscherverbindung „Golden Gate to Glacier“ vom großen Winterskigebiet von Sölden aus bequem zu erreichen. Auf 3.250 Metern Seehöhe befindet sich der Rosi-Mittermeier-Tunnel, höchstgelegener Straßentunnel Europas. Er ist 1,8 Kilometer lang und verbindet den Rettenbachgletscher mit dem Tiefenbachgletscher.

Rettenbachgletscher Restaurant Terrasse
© MAKeDesign

Auch im Sommer ein „must see“ zu Fuss oder mit dem Fahrrad

Radurlaub im Ötztal

Die Strecke fordert Einiges von ambitionierten Bikern und umso zufriedener ist man, wenn man das Ziel erreicht hat und im Anblick des gewaltigen Rettenbachgletschers eine verdiente Pause einlegt. So viele traumhafte Routen für Roadbiker Sölden auch bereit hält: die Gletscherstraße gehört ohne Zweifel zu den Höhepunkten des Radurlaubs im Ötztal in Tirol und war auch schon öfter eine Ziel- bzw. Königsetappe von ganz großen Radklassikern.

Rettenbachgletscher

Wandern zum Rettenbach Gletscher

Der Fernwanderweg E5 von Oberstdorf nach Verona führt direkt vorbei am Rettenbach Gletscher. Wenn Sie diese gewaltige Strecke über die Alpen auf sich nehmen, bietet sich am Fuße des Gletschers eine passende Möglichkeit für einen Kaffee oder eine kleine Stärkung bevor es dann weiter zum Tiefenbach und Vent oder übers Timmelsjoch nach Meran geht.

Halten Sie am Zielgelände des Weltcup Hanges. Wie halsbrecherisch eine Fahrt über diese extrem steile Piste tatsächlich ist, lässt sich erst erkennen, wenn Sie unmittelbar davor stehen.

Das Restaurant

Am Rettenbachgletscher (2.675m) ging im Oktober 2017 das komplett erneuerte Restaurant in Betrieb.
Zusätzlich zum Selbstbedienungsrestaurant gibt es ein neues Bedienungsrestaurant mit Terrasse, eine Tagesbar mit Lounge und eine Eisbar mit mobilem Dach. Das Europatestcenter mit den führenden Vertretern der Wintersportindustrie präsentiert sich ebenfalls im neuen Erscheinungsbild.
Das neue Restaurant am Rettenbachferner ist ein absoluter „Higucker“. Am Fuß des Weltcuphangs finden Sie das großzügig gestaltete Selbstbedienungsrestaurant. Der Selbstbedienungsbereich verfügt über eine traumhafte Sonnenterrasse, auf der Sie sich die leckeren Schmankerln und Ihr wohlverdientes Bier schmecken lassen können. Genießen Sie dabei den atemberaubenden Ausblick auf die umliegenden Dreitausender.
Leckeres Essen auf fast 3000 Metern. Die Vielfalt und Liebe mit der unsere Team ans Werk gehen, spiegeln sich auf jedem Teller wieder. Leckeres Essen und viel Natur – was will man mehr. Auch Genießer der gehobenen Gastronomie, kommen am Rettenbach nicht zu kurz, im 1. Stock des Market Restaurants finden Sie das neue Bedienungsrestaurant GLETSCHERTISCH, hier werden Sie mit Alpentappas und Nationalen sowie Internationalen Gerichten verwöhnt. Auch eine gut sortierte Weinkarte rundet das Konzept ab.
Trotz der Vielzahl an Speisen, die täglich für Sie zubereitet werden, kommt die Regionalität und die Philosophie „ Hausgemacht“ nicht zu kurz. Wir beziehen unsere Produkte hauptsächlich von Regionalen Lieferanten, und die Firmeneigene Produktion in Aschbach (Ötztal) sorgt tagtäglich für Nachschub, angefangen von Knödel über Strudel, Gulaschsuppe und vielen anderen Produkten.

Die Anreise

Das Rettenbach- Gletscher Restaurant erreichen Sie im Sommer ganz bequem über die Gletscherstraße mit dem Linienbus, bzw. mit Ihrem Auto. Im Herbst hat die Gletscherstraße, je nach Schneelage, meist bis Anfang Dezember geöffnet. Im Winter können Sie unsere Gletscher Arena problemlos über das Skigebiet erreichen.

Facts

Umbauter Raum: ca. 30.000 m³
Gesamtnutzfläche: ca. 5.850 m²
Gastronomische Fläche: ca. 1.600 m²

Sitzplätze

Markt-Restaurant

  • 440 innen
  • 400 Terrasse
  • 10 Bar

Bedienungsrestaurant Gletschertisch

  • 90 innen
  • 46 Terrasse
  • 30 Bar/Lounge

Apres Bar “Gletscherspalte”

  • 50 innen

Komfort

  • 2 Rolltreppen
  • Aufzug
  • Skifahrerbrücke mit direktem Pistenanschluß

Eröffnung: 20. Oktober 2017

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here