Raceboarden in Sölden

Das Eldorado für Raceboarder aus aller Welt

0
431
© SG Snowboards Rider Sigi Grabner-Deck Full Carve - Location Hakuba Japan - Foto Stefan Martin Lusser

Wusstest du, dass Sölden neben seiner weit bekannten Partyszene,
den perfekt verschneiten Pisten zusätzlich noch mit etwas ganz mittlerweile rar gewordenen punkten kann?

Nein?

Dann wird’s Zeit, dass wir euch einen kleinen Einblick geben!

Eines ist klar, Sölden war bereits von Anfang an ein heißer Tipp, wenn es ums SNOWBOARDEN ging.

© SG Snowboards – Rider Koji Sugimoto – Deck Soul Titan – Location Takasu Snowpark Japan – Foto Isamu Kubo

Neben den vielen Snowboardern im Park am Giggijoch,
die über die Pisten coole Jumps mit ihren Boards hinlegen, pilgert jedoch zusätzlich eine mittlerweile fast ausgestorbene Spezies an Snowboardern zu uns.

Wer?

RACEBOARDER

© SG Snowboards – Rider Park Junghwan – Deck Free Solo – Location Hakuba Japan – Foto Stefan Martin Lusser

Es kann durchaus sein, dass viele von euch noch nie solche Snowboarder gesehen haben, aber Sölden ist das Highlight für alle dieser Boarder.

Ganz konträr zu den coolen Moves und Stunts der Softboarder,
bestechen die Racer durch ihr besonderes Können im Schnee, wenn Sie die Lines über die steilen Hänge ziehen.

Es ist ein besonderes Erlebnis, wenn man diesen Boardern bei ihrem Können zuschauen darf.

© Kessler Swiss AG-Snowboard Dario

Raceboarder zeigen ihr atemberaubendes Können, wenn sie ähnlich eines alpinen Weltcup Läufers steile Hänge hinunter carven.

Anhänger dieser Sportart machen so scharfe Kurven beim Fahren, dass sie mit den Händen während der Fahrt in den Schnee greifen und schnappen sich so einen besonderen Kick Adrenalin.

Dieser Sport ist schnell und waghalsig und nur wenige der Firmen, die einst in den 80er Jahren so populär waren, mussten das Produzieren dieser Boards aufgrund mangelnder Nachfrage wieder lassen. Dabei sind die Boards sogar meist handgemacht und diese Sportart ein besonderes Erlebnis!

Sölden ist durch seine besonders breiten Pisten für diese Carvingschwünge besonders geeignet.

© SG Snowboards – Rider Koji Sugimoto – Deck Full Race Titan – Location Japan – Foto Stefan Martin Lusser

So ist es uns eine meeega Ehre, dass diese Gattung Snowboarder bei uns noch so zahlreich vorkommt.

Wusstest du eigentlich, dass diese Art von Snowboards mit Hardboots statt mit den herkömmlichen Boots gefahren werden?

Genau, du hast richtig verstanden! Diese Hardboots sehen den Schischuhen sehr ähnlich, damit man auch genug Druck auf die Kante bekommt!

Auch wir Riml´s haben uns dieser „Spezies“ angenommen und mischen mitten im Markt der Raceboard Szene vorne dabei mit!

In unserer RACEBOARDCORNER im Sporthaus von Sport Riml haben wir uns über alle Grenzen hinaus einen Namen gemacht, wenn es darum geht,
DEIN PERFEKTES RACEBOARD für dich zu finden.

© Snowboard Marke Virus Modell eSurf CarbonTitan

Unser Snowboard Team rund um unsere langjährigen Mitarbeiter Hannes und Dominic teilen gerne ihr Know-How in dieser Materie.

Nicht umsonst, pilgern Fans aus aller Welt zu uns in den Shop,
wo auch das VIRUS TESTCENTER AUSTRIA untergebracht ist.
Natürlich kannst du hier sämtliche Boards aller Hersteller vor dem Kauf auch TESTEN!

© Snowboard Marke Virus Modell BlackDeath-Zylon Elektron Pro

Die Boards sind so begehrt, dass wir allen Gästen empfehlen, eine Reservierung zu machen!

Am besten gleich vorweg reservieren unter:    sport@riml.com

Was du bei uns findest?

  • Raceboards
  • Boots
  • Zubehör

Marken, die du bei uns findest?

  • Kessler
  • Siggi Grabner
  • Virus
  • F2
  • Deeluxe
  • UPZ

Für deinen perfekten Kantenschliff, tunen unsere Profis gerne auch dein Board, damit du mit scharfen Kanten und besten Wachs, die Ötztaler Alpen runter cruisen kannst.

… auf die Boards fertig, loooos!

www.sportshops.riml.com/raceboard-shop-soelden

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here