Goldener Herbst in Sölden

Herbst in Sölden im Ötztal Tirol - So bunt und so vielfältig.

0
55
Bike Republic Sölden
© Ötztal Tourismus - Barbara Klotz

Für mich persönlich ist der Herbst eine ganz besonders schöne Jahreszeit, die uns im Ötztal unzählige schöne Freizeitbeschäftigungen ermöglicht. Genau so bunt & vielfältig, wie sich die Natur zu dieser Jahreszeit zeigt, ist auch das Angebot im Ötztal im Herbst. Vor allem für Sportbegeisterte bieten sich soooo viele Möglichkeiten.

Ich will euch hier mal aufzählen, was man in einer Woche Urlaub (hmm… naja – eine Woche wird wohl kaum ausreichen, wenn man all meine Vorschläge erleben möchte) in Sölden / im Ötztal unternehmen kann.

Die Bike Republic Sölden erkunden

Ich kann euch nur sagen, ein Tag wird hierfür wohl kaum ausreichen. Die Vielfallt der Naturtrails & Flowlines garantiert für Biker jeder Könnensstufe Abwechslung & Spaß. yeah…
Wer kein Bike & Ausrüstung dabei hat od einfach mal was Neues ausprobieren möchte, kann sich dies bequem bei Sport Riml leihen.

Zahlreiche Wanderungen & Gipfelerlebnisse in den Ötztaler Alpen

Hier findet ihr diverse Wandertipps & Tourenvorschläge in jeglichen Schwierigkeiten.

Ein Besuch am Piburger See

der wahrlich ein Naturjuwel ist & den man bei einem Ötztal-Urlaub definitiv auf der To Do Liste haben sollte.

Rettenbach- & Tiefenbachgletscher

Eine Fahrt (mit Bus od Auto) hin zum höchsten Straßenpunkt Europas um dort von Armin im neuen Restaurant Gletschertisch empfangen zu werden. Das Steak sollet ihr euch keinesfalls entgehen lassen! Jummy… 😛

007 ELEMENTS & Ice Q

Ganz neu eröffnet wurde diesen Sommer das ELEMENTS 007 – A James Bond Cinematic Installation. Ich will dazu nicht zu viel vorab verraten, aber ein Besuch verbunden mit einem exklusiven Mittagessen im Ice Q auf über 3.000 m Seehöhe werden dich noch lange bei deinen Bekannten schwärmen lassen.

Einen der zahlreichen Klettersteige im Ötztal ausprobieren.

Tipp: Der Klettersteig Stuibenfall ist ein besonderes Highlight. & wenn man schon mal in d. Umgebung ist, dann empfiehlt sich eine Einkehr bei Hansjörg & Andrea in der Jausenstation Bichl bei Niederthai.

Almfrühstück auf der Gampe Thaya

Einfach am Vortag anrufen & reservieren. Für die sportlichen empfiehlt sich eine Wanderung ausgehend von Sölden (ca. 1 Stunde). Jene, dies lieber gemütlicher haben, können bis kurz vor d. Hütte mit dem Auto fahren, aber eine kleine Wanderung von ca. 15 Minuten um die Gampe Thaya zu erreichen, ist unabdingbar. Aber hey – das hat sogar meine Oma letzten Sommer mit 89 Jahren geschafft. 😉

Einen abwechslungsreichen Tag in der Area 47 erleben.

Aqua Dome

Natürlich darf auch ein entspannter Tag im Aqua Dome zum Relaxen & Ausspannen nicht fehlen.

Top Mountain Star & Hohe Mut Alm

Bis Mitte September haben auch der Top Mountain Star & die Hohe Mut Alm in Obergurgl-Hochgurgl noch geöffnet. Die Aussicht ist „unique“.

& natürlich sind dies nur die Must Do‘s des Ötztals. Eine Vielzahl an weiteren Naturjuwelen, Freizeitaktivitäten & kulinarischen Highlights erwarten euch im Ötztal. Also viel Spaß & Freude beim Erkunden & Erleben in Sölden, im Ötztal.

„Piburger See“: Die Wildspitze – Philipp Horak
© Ötztal Tourismus – Rudi Wyhlidal

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here