Bike Republic Sölden

Die Bike Republic Sölden wächst und wächst!

0
90
Biker im Bike Republic Sölden
© Ötztal Tourismus - Markus Greber

Es ist momentan wohl einer der größten Trends im Alpenraum Bike Parks zu bauen, doch wir in Sölden haben uns ein etwas anderes Ziel gesetzt, wir errichten gleich eine Republic, die BIKE REPUBLIC SÖLDEN.

Klar, das klingt nach einer großen Herausforderung, doch unser gesamtes Bike Republic Team ist hart am ackern, um dieser Challenge gerecht zu werden. Und eins ist sicher, die Republic wächst und wächst!“

Über den Dächern von Sölden macht es die Mischung an Natur Trails, frisch geshapten Flow Trails und anspruchsvollen Jump Lines, die jedem Biker einen abenteuerlichen Tag in der Ötztaler Bergwelt beschert.

Selbst unten im Tal wird jedem Bike-Fan ein tolles Erlebnis geboten. Sölden bietet seinen Besuchern 2 Pumptracks direkt im Ort.

  • Pumptrack Sunny (direkt beim Hotel Sunny)
  • Pumptrack Rolling (größter Tirols beim Hotel Bäckelar Wirt)

Natürlich findet ihr in Sölden diverse Bike-Wash-Stations an den beiden Bahnen Giggijoch und Gaislachkogl und beim Pumptrack Rolling.

Um das ganze Angebot abzurunden, kommen die zahlreichen Bike-Hotels und die diversen Sportshops, die sich auf die Bike Scene spezialisieren, hinzu.

So gibt´s seit Sommer 2018 die BIKE RENT STATION SÖLDEN, bei der 2 der Shop-Besitzer aus Sölden, ihr Knowhow gebündelt haben, um eine Kooperation für Bike Verleih ins Leben zu rufen. Damit ist es den beiden (Sport Riml + Sporthütte Fiegl) gelungen, die Schischaukel zwischen Gaislachkogl und Giggijoch noch besser mit ihrem Equipment abzudecken, damit jeder Rider so wenig Zeit wie möglich im Tal verbringen muss und die zahlreichen Trails im Gebirge auskosten kann

Um das Ganze noch abzurunden, holten sich die beiden noch die BIKESCHULE RIDE ON SÖLDEN ins Boot und das Angebot für jedermann, war geboren.

Sölden geht stur und konsequent seinen eigenen Weg in Sachen Biking. Vielleicht ist der Ötztaler Charakter, der für Außenstehende oft als etwas starrköpfig gilt, sogar der Grund, warum sie sich selbst bei der Namensgebung der Lines von den anderen unterscheiden und allen Lines ÖTZTALER DIALEKT WÖRTER als Namen geben? Wer weiß? Es ist zumindest etwas ganz anderes als bisher von anderen Destinationen gezeigt wurde.

Die insgesamt 27 km Single Trails und 13 km Downhill Lines versprechen jedem Biker, vom Einsteiger bis hin zum Profi, jede Menge Spaß und Abenteuer!                   … schaut´s euch an, es lohnt sich!

Nicht nur die Namen der außergewöhnlichen Bike Trails, sondern auch die Bauweise der verschiedenen Trails, ist eine Kunst für sich. So wird auch das Verkehrsnetz im Hoheitsgebiet auf Sommer 19 wieder wachsen.

FACTS:

  • Einzigartige Umgebung der Ötztaler Alpen
  • Nachhaltiger Trailbau: Die Crew der Trailbauer nimmt der Natur nur das Nötigste und belastet das Areal nur minimal (kleine Bagger werden verwendet und Handcrews)
  • Ötztaler Dialekt Wörter in der Namensgebung der Trails
  • 30 Bergrestaurants und Hütten
  • Die Bike Republic ist aktuell die größte Trailbaustelle Europas

DIVERSE LINES:

  • Teäre Line rot
  • Zaahe Line Schwarz
  • Eebme Line blau
  • Ohn Line blau
  • Harbe Line blau
  • Ollweite Line rot
  • Lettn Line blau
  • Broate Line green

…be a part of it:

In Sölden hat jeder die Möglichkeit ein “Bike Republikaner” zu werden. Wie´s funktioniert? Ganz einfach, hol dir deinen persönlichen Bike Republic Sölden Reisepass und schnapp die die Goodies und vor allem, nutze die Chance in der BRS mit zu gestalten!

Den Pass gibt´s beim Kaum eines MTB-Tickets an den Kassen der Bergbahnen Sölden. Der weitere Verlauf ist ganz einfach! Sammle einen Stempel auf jedem gefahrenen Trail und ergatter dadurch deine Trail-Visas. Als Belohnung für 6, 12 oder 18 Visas, bekommt jeder Freerider in der Informationsstelle Freizeit Arena eines der coolen Biker-Goodies

BIKE REPUBLIC GOODIES:

  • 6 Stempel: Bike Republic Mudguards
  • 12 Stempel: Bike Republic Mudguards + coole Kniestrümpfe
  • 18 Stempel: Bike Republic Mudguards + coole Kniestrümpfe + coole Emaille Tasse

Zudem hat jeder Biker die Möglichkeit sich im virtuellen Einwohnermeldeamt zu registrieren, um bei der wohl spaßigsten und flowigsten Republic der Welt mitzuregieren.

Was will man mehr?

Ein noch größeres Highlight ist – und das ist uns Riders alle klar – uns selbst die etlichen flowigen Trails runter zu stürzen!!!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here